English

02 Dez 2011

2. Dezember – 2. Türchen

abgelegt unter: Projekte


Schließen

Als ich mir so überlegt habe, was mit was ich denn die 24.Türchen füllen kann, bin ich immer wieder meine Notizhefte durchgegangen auf der Suche nach einer schönen Geschichte oder einer Weisheit.

Es haben sich im Laufe der Zeit auch schon einige Geschichten angesammelt, aber was ich überall und immer wieder gefunden habe, waren Auszüge aus Büchern, bzw. Filmen, die ich mich berührt haben. Deswegen sind auch viele meine Bücher mit Eselsohren versehen. Nicht, damit ich weiß, wo ich aufgehört habe, sondern, weil mir diese Stelle jeweils besonders gut gefallen hat. Ja und so hat sich im Laufe der Zeit schon einiges an kurzen Passagen in meinen Notizbüchern angesammelt. Selbst wenn im Film eine tolle Stelle ist, muss ich mir sie aufschreiben, dafür wird dann immer wieder und wieder zurückgespult, nur damit ich alles mitschreiben kann 🙂

Ja, und so dachte ich mir, wird dieser Adventskalender meine Sammlung enthalten. Vielleicht kennt der ein oder andere das Buch oder den Film…

*************************************************

Für heute habe ich mir einen rituellen Gesang aus dem Buch von Marlo Morgan “Traumfänger” ausgesucht.

Das Buch ist eines meiner Favoriten! Es spielt in Australien, über eine Ärztin, die die Aboriginies eine Zeit lang begleiten darf und so deren Kultur, deren Rituale, deren Einstellung zum Leben kennenlernt. Es öffnet einem die Augen über was eigentlich wichtig ist im Leben, nur zu empfehlen.

Hier ist nun der Auszug, quasi ein Gebet der Aboriginies:

Ewige Einheit

Die in Stille für uns singt,

Die uns voneinander lernen läßt.

Leite meine Schritte mit Kraft und Weisheit.

Möge ich die Lehren verstehen, wenn ich gehe,

Möge ich den Zweck aller Dinge ehren.

Hilf mir alles mit Achtung zu berühren,

Immer von dem zu sprechen, was hinter meinen Augen liegt.

Lass mich beobachten, nicht urteilen.

Möge ich keinen Schaden verursachen

Und Musik und Schönheit zurücklassen, wenn ich gehe.

Und wenn ich in das Ewige zurückkehre,

 Möge sich der Kreis schließen

Und die Spirale breiter sein.

*********************************************************************

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar


ARCHIV
   
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec