English

Ich kann es selbst gar nicht glauben, aber ich habe es doch tatsächlich zum 2. Mal geschafft jeden Tag einen Blogeintrag zu verfassen mit allem in und um Weihnachten und Fotografie.

Man glaubt gar nicht wieviel Arbeit da so dahinter steckt, bis man die richtigen Bilder ausgesucht hat, die passenden Geschichten gefunden hat, sich ein paar neue Ideen überlegt und umgesetzt hat… um das Ganze unterhaltsam, besinnlich und schön zu gestalten – und das jeden Tag aufs Neue.

Am Anfang denkt man noch… 24 Blogeinträge, das ist ja wohl nicht so schlimm, das krieg ich locker hin… Aber wie ihr gemerkt habt, kamen die Einträge auch jeden Tag ein bisschen später, weil ich mich immer schwerer entscheiden konnte 🙂

Aber es ist auch einfach schön zu sehen, wie viele einen Kommentar hinterlassen, mir ein “gefällt mir” oder “+1” geben, oder mir auch persönlich mitteilen, wie sehr sie sich jeden Tag auf diesen Blogeintrag freuen. Das gibt einem jeden Tag aufs Neue Antrieb weiter zu machen. Nun gibt es nur noch 2 Türchen, heute und morgen… und für morgen habe ich mir schon etwas ganz besonderes überlegt… muss es nur noch umsetzen 🙂 (was meist den schwierigsten Teil darstellt)

Aber ihr könnt euch schon auf einen krönenden Abschluss freuen!

So, genug von morgen erzählt, jetzt kommt erst noch der Eintrag zum 23. Dezember und da das Wetter so schmuddelig ist, dachte ich mir, es wird mal wieder Zeit für Bilder aus warmen Sommertagen… 🙂

Es war eine deutsch-spanische Hochzeit in Karlsruhe bei schönstem Sommerwetter.
Ich weiß noch genau, wie ich 20 Min. vor der vereinbarten Zeit beim Frisör angekommen bin, um überpünktlich vor Ort zu sein und der Frisör teilt mir mit, dass die Braut schon weg ist!!!
Der Horror eines jeden Fotografen… nach mehreren Versuchen, habe ich dann auch endlich die Braut erreicht und bin direkt zur Wohnung, wo mich eine überglückliche und freudig strahlende Braut in Empfang genommen hat. In der Wohnung war Hochbetrieb und immer wieder habe ich neue Gesichter entdeckt, die neu dazu gekommen sind.

Es war ein internationales Ereignis voller Besonderheiten, wie z.B. ein kleiner Eiswagen, der extra organisiert wurde und im Park in Durlach aufgestellt wurde – bei solch heißen Sommertemperaturen nicht nur bei den Kindern ein Hit 🙂

Fürs Portraitshooting ging es dann in die Stadt und als erstes in das Lieblingscafé! So etwas sieht man auch nicht alle Tage, dass ein Brautpaar im Café sitzt und es sich gemütlich macht 🙂

2 Kommentare
  1. Matt Stark
    23 Dezember 2012 antworten weddinggraphy.de

    Sehr schöne Bilder wie immer! Wünsche dir und Ron ein schönes Weihnachtsfest! LG…Matt

  2. ushi
    23 Dezember 2012 antworten

    WOW!! Was für ein schönes Brautpaar, eine traumhafte Kulisse und umwerfend tolle, romantische Bilder, kann mich gar nicht entscheiden, welches Bild ich am Schönsten finde!
    Einfach wieder Gänsehaut, Tanja!

Schreibe einen Kommentar


ARCHIV
   
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec