English

Der Fischer und der Geschäftsmann

Eines Tages sitzt ein Geschäftsmann am Strand in einem kleinen brasilianischen Dorf und beobachtet einen Fischer in seinem kleinen Kahn, wie er ein paar große Fische gefangen hat.

Der Geschäftsmann war sehr beeindruckt und fragte den Fischer: “Wie lange benötigst du dafür so viele Fische zu fangen?”

“Nur ein paar Stunden, nicht mehr,” antwortete der Fischer.
“Warum bleibst du nicht länger und fängst noch mehr Fische?”fragte der Geschäftsmann verwundert.
“Das ist genug um meine Familie zu versorgen.” sagte der Fischer.
“Und was machst du den Rest vom Tag?” der Geschäftsmann lässt nicht nach.
“Normalerweise stehe ich morgens früh auf um aufs Meer rauszufahren und ein paar Fische zu fangen. Wenn ich zurückkomme spiele ich mit meinen Kindern. Am Nachmittag mache ich einen kleinen Mittagsschlaf zusammen mit meiner Frau und abends trinke ich Wein mit meinen Freunden im Dorf – wir spielen Gitarre und tanzen die ganze Nacht durch.”

“Ich habe Betriebswirtschaft studiert”, erklärte der Geschäftsmann, “Ich kann dir helfen ein erfolgreicher Geschäftsmann zu werden. Von jetzt an musst du mehr Zeit auf See verbringen um so viele Fische wie möglich zu fischen. Wenn du dir dann genug Geld gespart hast, kannst du dir davon ein größeres Boot kaufen und sogar noch mehr Fische fangen. Bereits nach kurzer Zeit wirst du dir mehrere Boote leisten können!”

“Und dann?” fragte der Fischer.

“Du wirst deine eigene Firma gründen können, dann wirst du den Fisch nicht an den Großhändler verkaufen, sondern direkt an die Fabrik. Du erhöhst deinen Gewinn, ziehst in eine Großstadt und eröffnest deine eigene Fabrik.”

“Und was passiert dann?”

Der Geschäftsmann lacht herzhaft: ” Dann lebst du wie ein König in deinem eigenen Haus und wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, gehst du mit deiner Firma an die Börse und wirst reich werden.”

“Und dann?” wollte der Fischer wissen.

“Dann kommt das Angenehmste: du kannst in verdient in Rente gehen, in ein Haus nahe eines Fischerdorfes ziehen, morgens früh aufstehen um ein paar Fische zu fangen. Dann wirst du nach Hause kommen und mit deinen Enkelkindern spielen, nachmittags machst du ein Mittagsschläfchen mit deiner Frau und abends kannst du dann mit deinen Freunden zusammen und einer Flasche Wein zusammensitzen, Gitarre spielen und die ganze Nacht lang tanzen.”

Der Fischer fragt verwundert: “Ja, aber ist es nicht genau das, was ich jetzt schon mache?”

– Verfasser unbekannt –

2 Kommentare
  1. Ron
    05 Dezember 2012 antworten tanjaganzer.com

    What a really good story! Some people just can’t see the how good the simple things are in life!

  2. Patrik-Philipp Huber
    17 September 2015 antworten hubergenealogy.com

    Eigentlich ein sehr traurige Geschichte. Was ist wichtiger: Konsum oder Liebe?

Schreibe einen Kommentar


ARCHIV
   
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec